Mobiles Plattensystem

Der Aqua-Barrier Hochwasserschutz

Aqua-Barrier ist die Alternative des 21. Jahrhunderts zum altbewährten Sandsack beim Hochwasserschutz.

Geodesign-Barrieren, auch bekannt als „Aqua Barrier“ und „Paletten-Barriere“, können seit Anfang 1995 auf 17 Jahre erfolgreiche Hochwasserbekämpfung verweisen. Geodesign-Barrieren waren die ersten freistehenden Barrieren, welche die begehrte britische Standardeinrichtung SBI Kitemark im Mai 2003 gewinnen konnten. Sie werden in weiten Teilen Europas mit großem Erfolg eingesetzt - besonders dort, wo traditioneller Hochwasserschutz versagt.

Der Aqua-Barrier Hochwasserschutz der Firma RS-Stepanek OHG ist zur Verhinderung von Überschwemmungen unter den schwierigsten vorstellbaren Bedingungen entwickelt worden. Er wurde so konstruiert, dass er jeder Niveauveränderung in Winkel und Niveau folgt und ist ein maßgeschneidertes Hochwasserschutzsystem für jeden Einsatzfall. Im Hoch- und Tiefbau wurde es sogar als künstliches Flussbett erfolgreich eingesetzt.

Der Aqua-Barrier Hochwasserschutz besitzt ein einfaches und robustes Design. Es besteht aus einem starken Rahmen aus galvanisiertem Qualitätsstahl und je nach Modell aus Aluminiumplatten (Stahl-Barrier), wasserdichtem Sperrholz (Platten-Barrier) oder Holzpaletten (Paletten-Barrier). Mit dem Aqua-Barrier Hochwasserschutz können Stauhöhen bis zu 1,80 Metern erzielt werden.

Die Standardstauhöhen im Barriere-System sind 0,65 m,
1,25 m und 1,80 m.
Die Paletten-Barriere ist auch in 1,50 m sowie 0,95 m erhältlich.




Weitere Informationen

Für weitere Informationen über unsere Wasserschutzsysteme setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Rufen Sie uns einfach an unter Telefon:

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.



Hannes Silberbauer GmbH | Schiefersteinstraße 1 | A-4060 Leonding | Tel.: 0732 68 09 80  | Mobil: 0664 43 21 48 4 | info(at)hs-silberbauer.at